Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Jobs.witty.works ist eine schweizerische Internet-Plattform (nachfolgend die «Plattform») für Stelleninserate, die sich an Frauen richtet, die im Bereich digitale Produkt- und Serviceentwicklung arbeiten oder arbeiten möchten. Betreiberin der Plattform ist die Witty Works GmbH mit Sitz in Zürich (nachfolgend die «Anbieterin»).
 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechte und Pflichten sowohl der Anbieterin als auch der Nutzerinnen und Nutzer der Plattform (nachfolgend einheitlich die «Nutzer»). Zudem informieren diese AGB’s auch über den Datenschutz. Die Anbieterin erbringt sämtliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Plattform und den angebotenen Dienstleistungen ausschliesslich aufgrund dieser AGB, sofern keine schriftlich von der Anbieterin bestätigten Abweichungen von diesen AGB vorliegen.

Dienstleistungen

  1. Die Plattform richtet sich ausschliesslich an Nutzer, die Stelleninserate (nachfolgend die «Inserate») erfassen und veröffentlichten möchten (nachfolgend die «Inserenten») und an Nutzer, die Stellen im Tech-Bereich suchen (nachfolgend die «Stellensuchenden»). Als Stellensuchende gelten insbesondere, aber nicht ausschliesslich, Personen aus Design, Frontend und/oder Backend, allgemein Software Entwicklung, IT Architektur, Coaching (Agile/Scrum/etc.), Projektleitung, Support, Hosting, Infrastruktur sowie Geschäftsführung oder Verwaltungsrat etc. Stellensuchende können Inserate nur abrufen und nicht erfassen.
     

  2. Inserenten lassen ihre Inserate von der Anbieterin im gegenseitigen Einverständnis umschreiben, bevor sie von der Anbieterin publiziert werden. Die Anbieterin achtet in den veröffentlichten Inseraten auf eine genderneutrale Sprache. Dabei hat die Anbieterin immer die Bedürfnisse von Frauen hinsichtlich der Aufgabenbeschreibung, Job-Sharing, Flex-Work, Benefits, Vereinbarkeit und Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten im Blick. Inserate werden nach Abnahme durch den jeweiligen Inserenten und nach erfolgreicher Überprüfung durch die Anbieterin auf der Plattform sowie über allfällige weitere Kommunikationskanäle der Anbieterin wie beispielsweise RSS-Feeds und Social Media-Plattformen veröffentlicht. Stellensuchende sowie alle anderen Nutzerinnen der Plattform können die Inserate kostenlos abrufen.
     

  3. Den Inserenten wird für die Dienstleistung der Anbieterin eine Rechnung mit Mehrwertsteuer ausgestellt.
     

  4. Die Kontaktaufnahme von Stellensuchenden erfolgt direkt mit den Inserenten und nicht nach Gesprächen oder anderen Kontakten mit der Anbieterin. Für die direkte Kontaktaufnahme durch Stellensuchende müssen Inserenten bei der Erfassung von Inseraten eine gültige E-Mail-Adresse oder Internet-Adresse (URL, Uniform Resource Locator) hinterlegen. Die jeweilige E-Mail-Adresse oder Internet-Adresse zur Kontaktaufnahme ist in jedem Inserat enthalten und kann von Stellensuchenden sowie allen anderen Nutzerinnen direkt und kostenlos auf der Plattform abgerufen werden.
     

  5. Nutzer dürfen ausschliesslich für ihren eigenen, auch gewerbsmässigen Gebrauch auf die Plattform zugreifen. Nutzer sind nicht berechtigt, ihren Zugriff auf die Plattform direkt oder indirekt Dritten entgeltlich oder unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.

Inserate

  1. Mit der Publikation von Inseraten durch die Anbieterin erteilen Inserenten ihr Einverständnis zur Veröffentlichung auf der Plattform sowie über allfällige weitere Kommunikationskanäle der Anbieterin. Inserenten gewähren der Anbieterin ein nicht ausschliessliches, örtlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht für die erfassten Inhalte einschliesslich marken- und urheberrechtlich geschützter Inhalte. Die Anbieterin darf Inserate mit Metadaten anreichern.
     

  2. Die Anbieterin haftet nicht für Inserate, die fehlerhaft veröffentlicht werden. Inserenten sind verpflichtet, die Anbieterin auf fehlerhafte veröffentlichte Inserate hinzuweisen, damit die Anbieterin geeignete Massnahmen ergreifen kann.
     

  3. Die Anbieterin kann die Veröffentlichung von Inseraten jederzeit ohne Angabe von Gründen ablehnen.
     

  4. Inserenten verpflichten sich, die Aktualität und Richtigkeit von Inseraten zu gewährleisten. Bei einer vorzeitigen Löschung von Inseraten erfolgt keine Rückerstattung.
     

  5. Inserenten, die bewilligungspflichtigen Personalverleih und/oder bewilligungspflichtige Stellenvermittlung betreiben, verpflichten sich, die Plattform für entsprechende Aktivitäten nur zu nutzen, sofern sie über eine entsprechende Bewilligung verfügen. Inserenten sind verpflichtet, der Anbieterin auf Verlangen hin jederzeit eine Kopie der entsprechenden Bewilligung unverzüglich zukommen zu lassen.

 

Datenschutz

  1. Die Anbieterin und die Plattform unterliegen insbesondere dem schweizerischen Datenschutzrecht.
     

  2. Die Anbieterin bearbeitet Personendaten, die notwendig sind, um die Plattform zu betreiben, um ihre Dienstleistungen zu erbringen und um vertragliche sowie sonstige rechtliche Pflichten zu erfüllen.
     

  3. Beim Zugriff auf die Plattform fallen – wie grundsätzlich bei allen Websites – Daten wie insbesondere Datums- und Zeitstempel, Angaben zu den für den Internet-Zugang verwendeten Internet Protocol (IP)-Adressen, Angaben zu den verwendeten Betriebssystemen und Browsern sowie allenfalls freigegebene Standortdaten an. Diese Daten werden in Logdateien gespeichert und sind nicht personenbezogen.
     

  4. Sämtliche Nutzerinnen können sich für allfällige E-Mail-Newsletter der Anbieterin anmelden und müssen dafür die verwendete E-Mail-Adresse ausdrücklich bestätigen («Double Opt-in»). Die Abmeldung von solchen E-Mails ist jederzeit möglich.
     

  5. Die Plattform verwendet Cookies, das heisst insbesondere kleine Textdateien, die beim Zugriff auf die Plattform auf den Computern der Nutzer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist die Analyse der Nutzung der Plattform zur statistischen Auswertung und für kontinuierliche Verbesserungen sowie die Wiedererkennung von registrierten Nutzerinnen. Personen, die auf die Plattform zugreifen, können Cookies in ihren Browsern in den Einstellungen jederzeit teilweise oder vollständig deaktivieren. Mit deaktivierten Cookies stehen allenfalls nicht mehr alle Funktionen der Plattform zur Verfügung.
     

  6. Für die nicht personenbezogene Analyse der Nutzung der Plattform zur statistischen Auswertung und für kontinuierliche Verbesserungen behält sich die Anbieterin vor, den Google Analytics-Dienst der amerikanischen Google Inc. (nachfolgend «Google») zu verwenden. Dabei können Cookies, IP-Adressen und sonstige Daten von Nutzerinnen an Google übertragen und durch Google bearbeitet werden. Google verpflichtet sich, unter anderem über das «Privacy Shield Framework» der EU und der USA, für die Übermittlung personenbezogener Daten einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, der mit jenem in der EU beziehungsweise in der Schweiz vergleichbar ist. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden sich in der Datenschutzerklärung von Google und in den Google Analytics-Bedingungen. Google stellt ausserdem eine kostenlose Browser-Erweiterung zur Deaktivierung von Google Analytics zur Verfügung. Unabhängig davon können Nutzerinnen ein Cookie setzen, um Google Analytics zu deaktivieren («Opt-out-Cookie»)
     

  7. Für die Einbindung von Schriftarten verwendet die Anbieterin Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf der Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher.
     

  8. Die Anbieterin erteilt im Zusammenhang mit dem Datenschutz per E-Mail unter contact@witty.works sowie unter weiteren Kontaktadressen Auskunft. Personen, deren Daten die Anbieterin bearbeitet, verfügen über das Auskunftsrecht insbesondere gemäss schweizerischem Datenschutzrecht.

 

Gewährleistung und Haftung

  1. Die Anbieterin erbringt ihre Dienstleistungen fachgerecht und sorgfältig. Die Anbieterin kann aber keine Gewähr für die dauerhafte, jederzeitige und vollständige Verfügbarkeit der Plattform übernehmen. Die Plattform kann, insbesondere aus technischen Gründen, zeitweilig teilweise oder vollständig nicht verfügbar sein. Die Anbieterin übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, den Erfolg, die Richtigkeit und die Vollständigkeit von Inseraten. Jegliche Haftung der Anbieterin ist auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Jegliche Haftung der Anbieterin für Folgeschäden und/oder indirekte Schäden ist ausgeschlossen. Zudem übernimmt die Anbieterin keine Haftung für den Inhalt anderer Webseiten, die durch Verknüpfungen auf der Plattform erreicht werden können oder die selber auf die Plattform der Anbieterin verweisen sowie für die allfälligen Kommunikationskanäle der Anbieterin (siehe Ziffer 2. Dienstleistungen).
     

  2. Nutzerinnen sowie insbesondere Inserenten haften gegenüber der Anbieterin und allfälligen Dritten unabhängig vom Verschulden vollumfänglich für direkte sowie indirekte Kosten und Schäden aufgrund von Verletzungen dieser AGB sowie im Zusammenhang mit erfassten Inseraten und der übrigen Nutzung der Plattform. Etwaiger Schadenersatz umfasst auch die Anwalts- und sonstige Rechtsverfolgungskosten der Anbieterin.

 

Schlussbestimmungen

  1. Der automatisierte Zugriff auf die Plattform, beispielsweise mit Bots, Skripten oder vergleichbaren Mitteln, ist untersagt. Personen, die für solchen Zugriff auf die Plattform direkt oder indirekt verantwortlich sind, haften der Anbieterin vollumfänglich für sämtliche direkten oder indirekten Schäden in diesem Zusammenhang.
     

  2. Die Anbieterin ist berechtigt, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die Nutzerinnen werden in geeigneter Art und Weise über Änderungen dieser AGB informiert.
     

  3. Die Anbieterin ist berechtigt, das Angebot der Plattform dauerhaft oder zeitweilig sowie ganz oder teilweise ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen einzustellen.
     

  4. Formen der Übermittlung, die den Nachweis durch Text ermöglichen, sind der Schriftform gleichgestellt.
     

  5. Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht mit Gerichtsstand in Zürich sowie am Domizil von Nutzerinnen, sofern sich kein anderes anwendbares Recht und/oder kein anderer Gerichtsstand aus zwingenden gesetzlichen Vorschriften ergibt.



 

Stand: 4.1.2019

CONTACT

ABOUT US

SOCIAL MEDIA

Witty Works

Rotwandstrasse 63

8004 Zurich

jobs@witty.works

  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon

© 2019 witty works